SG Freiburg/Oederquart seit 1974
  SG Freiburg/Oederquart        seit 1974 

3. Kreisklasse Stade - 9. Spieltag - 11.10.13

SG Freiburg/Oederquart – Hedendorf/Neukloster III 0:0

 



 

Tor:                                                              L.Starke

Abwehr:                                 B.Lenden – J.Radebach – A.Sieb

Mittelfeld:       D. Heyl(J.Tiedemann) – D.Gerdts – M.Raap(M.Witt) – N.Tiedemann

Sturm:                                     S.v.Reith – S.Albrecht – S.Fischer (D.Kaschewski)

 

 

Bei herbstlichem Fussballwetter konnten wir auf einen großen Kader zurückgreifen und gingen mit der Bestbesetzung ins Spiel.

Es gelang uns endlich, von Anfang an wach ins Spiel zu gehen und so konnten wir die Gäste früh unter Druck setzen. Bis zum gegnerischen 16ner konnten wir mehrmals gut kombinieren und unsere Außenspieler in Szene setzen. Allerdings waren wir im Strafraum zu harmlos oder zu nachlässig um uns gute Torchancen heraus zuspielen.

 

So ging es nach 45 min. mit einem 0:0 in die Halbzeitpause

 

Das Spiel ging genau so weiter, wie es zur Pause endete. Wir machten weiterhin bis zum gegnerischen Strafraum vieles richtig, nur fehlten auch dann wieder die Ideen um etwas Gefährliches zu kreieren.

Von den Gästen war in der Offensive nicht viel zu sehen und wenn ja, war unsere gut stehende Abwehr zur Stelle.

 

So endete das Spiel mit einem für die Gäste schmeichelhaften Remis.

Nach dem dritten Unentschieden hintereinander treten wir momentan auf der Stelle und finden uns völlig zu Recht im Mittelfeld der Liga wieder.

 

Am kommenden Sonntag (20.10.13) geht’s für uns nach Cranz-Estebrügge III und dort können wir hoffentlich mal wieder die drei Punkte mitnehmen.

 

 

(Bericht verfasst: J.Radebach)

 

 

 

 

 

Willkommen bei der

seit 1974

Besucher seit 17.08.13!